Artikel in der Vetimpulse: Hitzestress vermeiden, Ausgabe 16, 15.08.2016

Hitzestress vermeiden

“Der Vorteil eines Schlauchsystems ist, dass frische, nicht mit Feuchtigkeit aufgeladene Luft von außen in ausreichender Menge und Geschwindigkeit an die Tiere herangeführt wird. Während im Kälberstall vier Luftwechsel pro Stunde angestrebt werden, ist im Vorwartebereich eine Luftwechselrate von 70 bis 90 erforderlich. Auch die Luftgeschwindigkeit auf Tierniveau ist mit 2 m/s deutlich höher als im Jungtierbereich (0,2–0,3 m/s).”

Kompletten Artikel hier als PDF lesen …

2017-05-23T12:35:07+00:00
Translate »