Eierlager-Belüftung – Effektiv gegen Kondenswasser

Innerhalb der Lieferkette sind Eier an wechselnden Lagerplätzen unterschiedlichen Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeiten ausgesetzt. Selbst geringe Unterschiede können zur Kondenswasserbildung führen – mit negativen Folgen: Feuchtigkeit zerstört die natürliche Schutzschicht der Eischale und macht sie für Keime durchlässiger. Trocknet das Kondenwasser nicht schnell ab, begünstigt es die Bildung von Flecken und Schimmel.

Wird die Ware an ihrem neuen Lagerplatz sofort mit hoher Luftgeschwindigkeit beströmt, kann das Kondenswasser schnell abtrocknen und die Schutzfunktion der Eischale bleibt erhalten. Flecken und Schimmel können vermieden werden.

Die CAT 3000® Eierlager-Belüftung ist unsere Anwort auf die bisherigen Lösungen mit Ventilatoren.

Die Funktionsweise der CAT 3000® Belüftung:

Ein energiesparender Hochleistungsventilator fördert Umluft in einen individuell gefertigten Belüftungsschlauch. Der konstante Luftstrom aus den Düsen des Schlauchs bringt die Ware schnell auf Raumtemperatur und vermeidet Kondenswasser. An der Decke installiert, hält die Lüftung die Lagerfläche frei.

Das Material erfüllt die strengen Anforderungen an den Oekotex100® Standard und ist wasch- und desinfizierbar.

Gerne senden wir Ihnen eine Referenzadresse zu.
Fragen Sie an!

2018-04-17T10:29:53+00:00
Translate »