AgroTier – Fachmesse für Tierzucht & Grünland – Messe Wels – Österreich

2018-08-16T09:05:55+00:00

Die AgroTier (vormals Agraria Wels) bietet einzigartig die gesamte Bandbreite der Landwirtschaft. Technik und Beratung für alle Schritte der Pflanzenproduktion und Verarbeitung wird ebenso geboten wie Technik, Betriebsmittel und Dienstleistungen für moderne Tierzucht. Neben dem Ausstellungsbereich finden auch erstklassige Leistungs- und Qualitätsschauen am Lebendtier statt. Sie gilt als die Leitmesse für die Landwirtschaft in Österreich. [...]

AgroTier – Fachmesse für Tierzucht & Grünland – Messe Wels – Österreich 2018-08-16T09:05:55+00:00

Frische Luft im Melkstand, Wartebereich und Liegebereich, Niederlande

2018-06-26T10:52:51+00:00

Eine effektive Kombination: CAT 3000 Melkstand Belüftung im direkten Anschluss an eine Belüftung CAT 3000 Gegen Hitzestress. Daneben wurde über zweireihigen Liegeboxen eine weitere Schlauchbelüftung mit Vario-Düsen CAT 3000 Gegen Hitzestress installiert. Unser Vertriebspartner in den Niederlanden: Schrijver Stalleinrichtung  

Frische Luft im Melkstand, Wartebereich und Liegebereich, Niederlande 2018-06-26T10:52:51+00:00

Artikel in der Vetimpulse: Hitzestress vermeiden, Ausgabe 16, 15.08.2016

2017-05-23T12:35:07+00:00

Der Vorteil eines Schlauchsystems ist, dass frische, nicht mit Feuchtigkeit aufgeladene Luft von außen in ausreichender Menge und Geschwindigkeit an die Tiere herangeführt wird. Während im Kälberstall vier Luftwechsel pro Stunde angestrebt werden, ist im Vorwartebereich eine Luftwechselrate von 70 bis 90 erforderlich. Auch die Luftgeschwindigkeit auf Tierniveau ist mit 2 m/s deutlich höher als im Jungtierbereich (0,2–0,3 m/s).

Artikel in der Vetimpulse: Hitzestress vermeiden, Ausgabe 16, 15.08.2016 2017-05-23T12:35:07+00:00

Zwei CAT 3000 Schlauchbelüftungen im Kälberstall, Tiefstreu, Littenheid, Schweiz

2017-03-07T18:32:15+00:00

Zwei Stallbelüftungen CAT 3000 im Kälberstall für ca. 45 Kälber, Tiefstreu Littenheid, Schweiz Zwei CAT 3000 Schlauchbelüftungen mit jeweils 15 m Länge Durchmesser: 40 cm In Zusammenarbeit mit unserem Partner für die Schweiz, Hungerbühler Klima AG:

Zwei CAT 3000 Schlauchbelüftungen im Kälberstall, Tiefstreu, Littenheid, Schweiz 2017-03-07T18:32:15+00:00

Dr. Knopf und Oswald Schlauchbelüftungen im Kälberstall Neubau, Gusti Spötzl, Obereichhofen

2017-03-07T18:32:15+00:00

Dr. Knopf & Oswald Stallbelüftung CAT 3000 im Kälberstall – Neubau mit Kälberboxen Länge: ca. 11 m Durchmesser: 35 cm „Seit dem Einzug in den neuen Kälberstall sind die Kälber deutlich frohwüchsiger und vitaler als in den Iglus vorher. Ab dem Zeitpunkt der Installation der Schlauchbelüftung im Jungviehstall gab es dort kaum noch Husten. [...]

Dr. Knopf und Oswald Schlauchbelüftungen im Kälberstall Neubau, Gusti Spötzl, Obereichhofen 2017-03-07T18:32:15+00:00

Dr. Knopf & Oswald Schlauchbelüftungen CAT 3000 in einem Kälberstall und einem Jungviehstall mit Gewölbedecke – im Kälberstall in Kombination mit bestehender Unterflurabsaugung

2017-03-07T18:32:15+00:00

Stallbelüftungen CAT 3000 im Jungviehstall / Kälberstall – Gewölbestall bei Hubert Mayer, Seebruck Kälberstall: ca. 14,5 Meter ø 45 cm, Gewölbestall, CAT 3000 in Kombination mit bestehender Unterflurabsaugung Jungviehstall: ca. 13 Meter, ø 48 cm, Gewölbestall

Dr. Knopf & Oswald Schlauchbelüftungen CAT 3000 in einem Kälberstall und einem Jungviehstall mit Gewölbedecke – im Kälberstall in Kombination mit bestehender Unterflurabsaugung 2017-03-07T18:32:15+00:00

Schlauchbelüftung CAT 3000 im Jungviehstall, Gusti Spötzl, Obereichhofen

2017-03-07T18:32:15+00:00

„Seit dem Einzug in den neuen Kälberstall sind die Kälber deutlich frohwüchsiger und vitaler als in den Iglus vorher. Ab dem Zeitpunkt der Installation der Schlauchbelüftung im Jungviehstall gab es dort kaum noch Husten. Auch im Altbau war für unseren Betrieb die Schlauchbelüftung die beste Lösung für eine erfolgreiche Jungrinderaufzucht.“ Stallbelüftung [...]

Schlauchbelüftung CAT 3000 im Jungviehstall, Gusti Spötzl, Obereichhofen 2017-03-07T18:32:15+00:00
Translate »