Bildet sich Kondenswasser am Schlauch?

NEIN, an unserem Belüftungsschlauch bildet sich KEIN Kondenswasser.

Um Kondenswasser zur vermeiden, haben wir uns beim Schlauchmaterial für ein luftdurchlässiges Textilgewebe entschieden. Durch die ständige Durchdringung des Gewebes mit Luft, bildet sich keine Oberfläche, auf der Luftfeuchtigkeit kondensieren kann.

Kondenswasser kann sich nur niederschlagen, wenn das Material des Schlauchs aus luftdichtem Material besteht (z.B. aus luftundurchlässigem Gewebe, beschichtetem Gewebe, Kunststofffolie, usf.). Das Kondenswasser läuft dann am Schlauch herunter und tropft ab. Durch die permanente Feuchtigkeit veralgt der Schlauch in kurzer Zeit – wie im Bild unten zu sehen ist. Das Bild zeigt einen Belüftungsschlauch, dessen Gewebe luftdicht beschichtet ist. Man sieht das Wasser herunterlaufen und abtropfen. Auf der Oberseite des Schlauchs hat sich ein gründer Algenfilm gebildet.

Das von uns verwendete Material ist leicht luftdurchlässig. Deshalb können Sie sicher sein, dass unser Belüftungsschlauch nicht “schwitzt” und sich kein Kondenswasser auf der Oberfläche niederschlägt.

2017-03-07T18:32:18+00:00
Translate »