Läuft die Schlauchbelüftung auch im Winter?

Ja, in jedem Fall. Da im Winter häufig alle Stalltüren und Öffnungen geschlossen werden, kommt es bei Ställen ohne Belüftung zu hoher Luftfeuchtigkeit (erkennbar an der Kondenswasserbildung an den Fenstern). Die Luftfeuchtigkeit wird durch die Schlauchbelüftung CAT3000 stark reduziert. Es strömt immer saubere trockene Frischluft in den Stall. Diese ist in jedem Fall gesünder als feuchte, mit Keimen und Ammoniak angereicherte Stallluft. Zudem wird der Liegekomfort durch trockeneres Stroh erhöht.

Unser Belüftungsschlauch besteht aus leicht luftdurchlässigem Gewebe. Das verhindert die Kondenswasserbildung am und im Schlauch – besonders im Winter.

2016-02-17T16:05:23+00:00
Translate »